Definition der Erfolgsmomente

Sketched Arrow_edited.png

Der Prozess im Detail

Schritt 1: Die Vorauswahl

  • Aufbauend auf Ihre definierten Ziele erarbeiten Sie nun genau den Mix an Maßnahmen, der aus Ihrer Sicht in Ihrem Unternehmen der passendste und effektivste ist, um ein unternehmerisches Mindset unter Mitarbeitern und Führungskräften zu schaffen. Wir schlagen Ihnen dazu vor, mit welchen Tools Sie günstige Stellschrauben setzen können. Diese passen wir dann gemeinsam mit Ihnen auf Ihre Situation an.

 

Schritt 2: Die Mitarbeiterbefragung

  • Nach dieser Vorauswahl ist die Meinung Ihrer Mitarbeiter relevant: Finden diese auch, dass die gewählten Maßnahmen sie motivieren würden? Gibt es Hindernisse, die unbedingt aus dem Weg geräumt werden müssen? 

  • Ein Mix aus anonymen Befragungen und Interviews mit ausgewählten Mitarbeitern über Videotelefonie stellt sicher, dass Sie dabei ehrliche und offene Antworten von Ihren Mitarbeitern und den betroffenen Führungskräften bekommen. Damit haben Sie die Thematik umfassend beleuchtet und können im nächsten Schritt eine fundierte Entscheidung treffen. 

 

Schritt 3: Der Feinschliff

  • Die Ergebnisse aus den Befragungen bekommen Sie uns aufbereitet präsentiert, sodass Sie sich schnell ein Bild von der Situation verschaffen können. Die von Ihnen vorausgewählten Maßnahmen bekommen nun einen Feinschliff, indem wir zusammen mit Ihnen überlegen, wie diese adaptiert werden können, um noch wirkungsvoller zu sein. Mit einem fertig entwickelten Set an Maßnahmen wissen Sie nun, was zu tun ist.

 

Schritt 4: Der Projektplan

  • Diese Maßnahmen gehören nun noch in einen gut durchdachten und auf Ihre Situation angepassten Projektplan gegossen, damit sie in Ihrem Unternehmen aufwandsparend umgesetzt werden können. 

  • Dazu nehmen Sie die bei der Umsetzung möglicherweise aufkommende Hindernisse vorweg und berücksichtigen bereits in der Planung Gegenmaßnahmen, um diese zu umgehen. Die Ergebnisse aus den Befragungen Ihrer Mitarbeiter können dazu eine wichtige Hilfe darstellen. Zusätzlich fragen Sie Kollegen und Freunde in Ihrem Netzwerk nach Feedback dazu, was Sie in der Umsetzung beachten müssen. Das hilft Ihnen, einen soliden Projektplan zu erstellen. 

  • Daraus erstellen Sie gemeinsam mit unserem Team einen Projektplan. Drei Tage nach Abschluss des Gesprächs bekommen Sie einen aufgearbeiteten Projektplan, der Ihnen eine detaillierte Aufschlüsselung darüber gibt, was wann getan werden muss, damit Sie Ihr Ziel erreichen: verantwortungsvolle, motivierte und innovative Mitarbeiter zu entwickeln.