CORPORATE ENTREPRENEUSHIP

Mitarbeiter involvieren

CE ist speziell unter Beratern derzeit en vogue. Freilich, die Idee ist nicht neu, denn welcher Chef träumt nicht von Mitarbeitern, die hochgradig motiviert sind, unternehmerisch denken und Zusammenhänge überblicken, die innovativ sind und das Unternehmen damit ständig erneuern – und das am besten ohne das Zutun des Vorgesetzten? Offensichtlich gibt es Gründe, die diesem Idealzustand behindern. Damit stellt sich die Frage, welche Maßnahmen beiden betroffenen Stakeholdern – dem Unternehmer bzw. der Führungskraft und dem Mitarbeiter – entsprechen, um eine Win-Win-Situation zu ermöglichen.

Dieser Frage stelle ich mich derzeit bewusst und in ersten Beratungsprojekten mit traditionell aufgestellten Kleinunternehmen sowie meiner Masterarbeit im Rahmen meines MBA.

 

Diese darf ich unter Begutachtung von Dr. Robert Hisrich unter der Frage schreiben, wie gängige CE-Ansätze speziell für traditionell aufgestellte Kleinunternehmen adaptiert werden können. Robert Hisrich ist ein Urgestein als Unternehmer und entsprechend passender Mentor in den Themen Entrepreneurship und Corporate Entrepreneurship aus der Praxis.

Das Potential darin, gewinnbringende, individuelle Lösungen in diesem Spannungsfeld zu finden, scheint enorm, nicht nur für Kleinunternehmen. So hoffe ich, mit meiner Arbeit einen Beitrag leisten zu können, dass Arbeit erfüllender wahrgenommen werden kann und sich der Einzelne stärker entsprechend seinen eigenen Zielen einbringen kann. Wenn es möglich wird, dem damit Unternehmen zu dienen, können Geschäftsfelder geöffnet werden, die auch der Umwelt gerecht werden.

Für Veränderung, die wirkt!

+43 688 642 999 86

Weißgasse 53/8, 1170 Wien

©2020 Fratzscher Facilitation e.U.
FN 523439 p; HG Wien

UID-Nr. ATU76430426

Impressum & Datenschutz

AGB